Obligatorische und optionale Filmzitate: Kongruenz und - download pdf or read online

By Thomas Vasniszky

ISBN-10: 3668049335

ISBN-13: 9783668049338

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Filmwissenschaft, word: 1,3, Ludwig-Maximilians-Universität München, Sprache: Deutsch, summary: Das Film-Zitat wird von zwei Extrempositionen (der obligatorischen und der optionalen Zitiersituation) aus betrachtet, um eine neue Perspektive auf das Zitieren zu gewinnen.

Über ein Jahrhundert Filmgeschichte hat dem geneigten Zuschauer eine unüberschaubare Menge an Bildmaterial beschert. Alleine auf YouTube werden einhundert Video-Stunden seasoned Minute hochgeladen. Und dies ist auch nur ein Bruchteil des veröffentlichten fabrics. Doch nur ein verschwindend geringer Teil der Aufnahmen wird von einer breiten Masse wahrgenommen. Ein Prozentsatz allerdings wird Teil unseres globalen, kulturellen Gedächtnisses.

Die Identifizierung und eindeutige Zuordnung gewisser Passagen ist dem Großteil der westlichen Gesellschaft möglich; seien es lediglich Textrepliken wie das 'I'm gonna make him a suggestion he cannot refuse' des Paten oder Bild- und Tonpassagen der Duschmord-Szene aus Alfred Hitchcocks Psycho (1960).

Erkki Huhtamo untersucht in Dismantling the Fairy Engine – Media Archaeology as Topos examine Bildmaterial, das, durch seine langjährige "culture of sights" , einen prestige als Topos angenommen hat. Diese 'culture of sights' besitzen auch oben genannte Beispiele und machen sie dadurch zu einem Ausgangspunkt für Parodien, Persiflagen, Hommagen, Referenzen, and so on. Der vorliegende textual content geht einen Schritt darüber hinaus.

Show description

Read Online or Download Obligatorische und optionale Filmzitate: Kongruenz und Interaktion des Zitierens in Oliver Stones „JFK“, Peter Landesmans „Parkland“ und Ubisofts „Driver: San Francisco“ (German Edition) PDF

Best arts, film & photography in german books

Edward Gordon Craig und seine Einstellung zum Beruf des by Christiane Hagn PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, notice: 2+, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Institut für Theater-und Medienwissenschaften), Veranstaltung: Proseminar: Ruinen, Stars und Zelluloid, Sprache: Deutsch, summary: EinleitungDie vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der theaterhistorischen Fragestellung, welche Anforderungen Edward Gordon Craig an den Regisseurs stellt, um seinen Beruf von einem handwerklichen zu einem künstlerischen aufzuwerten.

Download e-book for iPad: John Lennon und Yoko Ono als Gesamtkunstwerk (German by Christian Breuer

Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Filmwissenschaft, notice: sehr intestine, Universität zu Köln (Theater-, movie- und Fernsehwissenschaft), Veranstaltung: Oberseminar "Künstlerpaare", Sprache: Deutsch, summary: Dass John Lennon und Yoko Ono in einer potentiellen Liste ,,berühmte Paare des 20. Jahrhunderts" zu nennen seien, ist mit einiger Wahrscheinlichkeit anzunehmen.

Global Cities - Fallbeispiel Mumbay (German Edition) by Philipp Kracht PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, observe: gut(-), Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Geographisches Institut Bonn), Veranstaltung: Unterseminar Humangeographie, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Mumbai (vor 1995: Bombay) ist eine der Megastädte Indiens, wobei die Bezeichnung Megastadt verschiedenermassen festgelegt worden ist: Die UN definiert Megastadt als einen Agglomerationraum von mindestens eight Millionen Einwohnern, Andere versuchen eine genauere Definition zu finden, so zum Beispiel Bronger (1996):mindestens five Millionen Einwohnermindestens 2000 EW / km2Geht guy von einer Bevölkerungsgrenze von five Millionen Personen aus, so gab es in Indien im Jahr 2000 neben Mumbai (ca.

Download e-book for iPad: Spielfilme als Mittel der Propaganda im 3. Reich (German by Tilmann Wörner

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Mediengeschichte, word: 2,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Sprache: Deutsch, summary: Mit der Ernennung von Adolf Hitler zum Reichskanzler am 30. Januar 1933 begann die NSDAP mit der Durchsetzung ihrer menschenverachtenden Ideologie.

Additional info for Obligatorische und optionale Filmzitate: Kongruenz und Interaktion des Zitierens in Oliver Stones „JFK“, Peter Landesmans „Parkland“ und Ubisofts „Driver: San Francisco“ (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Obligatorische und optionale Filmzitate: Kongruenz und Interaktion des Zitierens in Oliver Stones „JFK“, Peter Landesmans „Parkland“ und Ubisofts „Driver: San Francisco“ (German Edition) by Thomas Vasniszky


by Donald
4.4

Rated 4.73 of 5 – based on 24 votes