New PDF release: Mehr Anfang war selten: Tagebuch eines Abschieds (German

By Jürgen Werth

ISBN-10: 377515647X

ISBN-13: 9783775156479

Alles zu Ende? Oder alles auf Anfang? Der Schritt in den Ruhestand ist vor allem für Männer oft ein Schritt ins Ungewisse. Jürgen Werth, deutscher Journalist, Buchautor, Moderator und Liedermacher, hat ihn hinter sich. Und festgehalten, was once ihm Kopf und Herz und Seele diktiert haben. Herausgekommen ist das Tagebuch einer emotionalen Achterbahnfahrt eines Abschieds und eines Neubeginns. Ein lebenskluges, ehrliches Buch mit vielen wertvollen Einsichten.

Show description

Read or Download Mehr Anfang war selten: Tagebuch eines Abschieds (German Edition) PDF

Best religion in german books

Fatima Casaseca's Judas Iskarioth im Matthäusevangelium (German Edition) PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, be aware: 1,5, Humboldt-Universität zu Berlin, Veranstaltung: Das Matthäusevangelium, eight Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Judas Iskarioth erscheint im Neuen testomony als einer der zwölf Jünger von Jesus, die dieser persönlich als Apostel (zur Verkündigung Gesandte) berief.

New PDF release: Die Politisierung des Islam: Islamismus und Dschihadismus

Islamismus und Dschihadismus bedrohen die Weltordnung – durch ihren Terrorismus und ihre globale growth. Wilfried Röhrich diskutiert die Politisierung des Islam und analysiert die islamistisch-dschihadistischen Organisationen vor allem der al-Qaida und des Islamischen Staats. Er unterscheidet unter anderem zwischen den radikal-islamistischen Taliban einerseits und der gemäßigten Muslimbruderschaft andererseits.

Rainer Bucher's An neuen Orten: Studien zu den aktuellen PDF

Für die katholische Kirche in unseren Breiten kann es nicht weitergehen wie bisher. Die Kontextveränderungen kirchlichen Handelns sind dafür zu dramatisch. Sie berühren die unterschiedlichsten Ebenen: das Individuum und sein Verhältnis zu religiösen Praktiken, die religiöse Fundierung, Orientierung und Interpretation der unmittelbaren Nahbeziehungen des Einzelnen oder die verschiedenen kirchlichen Sozialformen.

Philipp Thull,Hamid Reza Yousefi,Christoph's Interreligiöse Toleranz: Von der Notwendigkeit des PDF

Islam und Christentum gehören zu den meist diskutierten Weltreligionen unserer Zeit, über die unzählige Bücher geschrieben worden sind; Bücher, die nicht immer den offenen conversation gesucht haben. Mit dem vorliegenden Band liegt nun endlich ein mutiges Buch mit einer fruchtbaren Grundlage für interreligiöse Toleranz und eine längst fällige dialogische Verständigung vor.

Extra info for Mehr Anfang war selten: Tagebuch eines Abschieds (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Mehr Anfang war selten: Tagebuch eines Abschieds (German Edition) by Jürgen Werth


by James
4.4

Rated 4.10 of 5 – based on 23 votes