New PDF release: Global Cities - Fallbeispiel Mumbay (German Edition)

By Philipp Kracht

ISBN-10: 3640560655

ISBN-13: 9783640560653

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, word: gut(-), Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Geographisches Institut Bonn), Veranstaltung: Unterseminar Humangeographie, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Mumbai (vor 1995: Bombay) ist eine der Megastädte Indiens, wobei die Bezeichnung Megastadt verschiedenermassen festgelegt worden ist: Die UN definiert Megastadt als einen Agglomerationraum von mindestens eight Millionen Einwohnern, Andere versuchen eine genauere Definition zu finden, so zum Beispiel Bronger (1996):
mindestens five Millionen Einwohner
mindestens 2000 EW / km2

Geht guy von einer Bevölkerungsgrenze von five Millionen Personen aus, so gab es in Indien im Jahr 2000 neben Mumbai (ca. sixteen Mio.) fünf weitere Megastädte: Calcutta (13 Mio.), Delhi (12,5 Mio.), Madras (6,5 Mio.), sowie Bangalore und Hyderabad mit jeweils um die 5,5 Millionen Einwohnern (United international locations inhabitants Devision: international Urbanization clients: The 2001 Revision). Insgesmat macht in Indien die urbane Bevölkerung nur 28,6 % der im Jahre 2000 knapp über einer Milliarde großen Bevölkerung (Census 2001) aus, used to be Indien, hinter China immerhin das bevölkerungsreichste Land der Erde, den Ruf eingebracht hat, ein Land der Dörfer zu sein. Hier lässt sich schon erahnen, welch severe Disparitäten ein potenzialer Wirtschaftsriese wie Mumbai aufwerfen kann. Neben dieser näher zu beleuchtenden Tatsache sollen Mumbais politische Besonderheiten und deren Ursprünge geklärt werden, wobei hier wiederum eineVerknüpfung zur wirtschaftlichen Sonderstellung der Stadt innerhalb des Landes erstellt werden wird.
Demgegenüber stehen Delhi als Hauptstadt und Verwaltungszentrum, sowie Calcutta als Kulturhochburg Indiens. Insgesamt ist auch in Indien der Dienstleistungssektor im Aufschwung (siehe Tab.1), wobei davon auszugehen ist, dass die Werte für Mumbai selbst wesentlich höher sind. Insbesondere liegen die Gründe hierfür darin, dass der ehemals wichtigste Wirtschaftszweig der Stadt, die Textilindustrie, verdrängt worden ist und sich die Arbeitsplätze in den informellen Sektor verlagert haben. (Banerjee-Guha, nach Nissel 2004)

Show description

Read Online or Download Global Cities - Fallbeispiel Mumbay (German Edition) PDF

Similar arts, film & photography in german books

Download e-book for kindle: Edward Gordon Craig und seine Einstellung zum Beruf des by Christiane Hagn

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, notice: 2+, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Institut für Theater-und Medienwissenschaften), Veranstaltung: Proseminar: Ruinen, Stars und Zelluloid, Sprache: Deutsch, summary: EinleitungDie vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der theaterhistorischen Fragestellung, welche Anforderungen Edward Gordon Craig an den Regisseurs stellt, um seinen Beruf von einem handwerklichen zu einem künstlerischen aufzuwerten.

John Lennon und Yoko Ono als Gesamtkunstwerk (German - download pdf or read online

Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Filmwissenschaft, observe: sehr intestine, Universität zu Köln (Theater-, movie- und Fernsehwissenschaft), Veranstaltung: Oberseminar "Künstlerpaare", Sprache: Deutsch, summary: Dass John Lennon und Yoko Ono in einer potentiellen Liste ,,berühmte Paare des 20. Jahrhunderts" zu nennen seien, ist mit einiger Wahrscheinlichkeit anzunehmen.

Get Global Cities - Fallbeispiel Mumbay (German Edition) PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, be aware: gut(-), Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Geographisches Institut Bonn), Veranstaltung: Unterseminar Humangeographie, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Mumbai (vor 1995: Bombay) ist eine der Megastädte Indiens, wobei die Bezeichnung Megastadt verschiedenermassen festgelegt worden ist: Die UN definiert Megastadt als einen Agglomerationraum von mindestens eight Millionen Einwohnern, Andere versuchen eine genauere Definition zu finden, so zum Beispiel Bronger (1996):mindestens five Millionen Einwohnermindestens 2000 EW / km2Geht guy von einer Bevölkerungsgrenze von five Millionen Personen aus, so gab es in Indien im Jahr 2000 neben Mumbai (ca.

Download e-book for kindle: Spielfilme als Mittel der Propaganda im 3. Reich (German by Tilmann Wörner

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Mediengeschichte, observe: 2,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Sprache: Deutsch, summary: Mit der Ernennung von Adolf Hitler zum Reichskanzler am 30. Januar 1933 begann die NSDAP mit der Durchsetzung ihrer menschenverachtenden Ideologie.

Extra resources for Global Cities - Fallbeispiel Mumbay (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Global Cities - Fallbeispiel Mumbay (German Edition) by Philipp Kracht


by Kevin
4.4

Rated 4.02 of 5 – based on 3 votes